Glück und Treue symbolisieren Weißstörche. Und viele verbinden mit dem Storch auch ein besonders freudiges Ereignis - die Geburt eines Kindes. Nicht nur deswegen, sondern auch weil dem Weißstorch durch intensive Landwirtschaft Lebensräume genommen werden, hat die Marktgemeinde einen Nistplatz geschaffen.

Vielleicht klappt es schon im kommenden Frühjahr, wenn sich die großen schwarz-weiß gefiederten Vögel aus ihren warmen Winterquartieren in Afrika wieder in nördliche Gefilde aufmachen, dass sich ein Paar auf den Euerdorfer Saalewiesen zur Brut niederlässt. Dazu wurde kürzlich ein Storchennest installiert. Dass es dazu kam, ist vielen Personen aus der Marktgemeinde und der Umgebung zu verdanken.

Die Initialzündung kam von der Einhard-Grundschule in Euerdorf. "Beim Sponsorenlauf, der bereits 2019 stattfand, erliefen die Kinder 300 Euro, die wir gerne einer guten Sache zukommen lassen wollten", erklärt stellvertretende Schulleiterin Andrea Schäfer. An der der Grundschule ist eine Umwelt AG aktiv, die sich rund um das Thema Natur und Umweltschutz Gedanken macht. Dazu arbeitete die AG mit Otmar Diez von der gleichnamigen Naturschule in Sulzthal gelegentlich zusammen. Die Spende sollte diesmal dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) zukommen.

Dieter Fünfstück, stellvertretender Vorsitzender der LBV-Kreisgruppe Bad Kissingen, der auch bei der Standortwahl aktiv war, hörte bei Bürgermeister Peter Bergel zwecks Platzierung eines Storchennestes nach. Der unterstützte gerne diese Idee: "Allerdings mussten für den jetzigen Standort das Wasserwirtschaftsamt und der Wiesenpächter zustimmen, was diese ebenfalls gerne taten", freute sich der Bürgermeister. Daraufhin wurde der Bauhof aktiv. Der Horst steht auf einem rund zehn Meter hohen Baumstamm. Der Unterbau ist geschweißt, darin sind Weidenzweige verflochten - ein Anreiz für brutwillige Störche. Jetzt heißt es nur noch abwarten - und vielleicht steht dann die Umwelt AG der Einhard-Grundschule einem Storchenpaar und ihrem Nachwuchs in Euerdorf als Paten schon im nächsten Frühjahr zur Verfügung.