Der ältere Herr hat Fragen zu einem Dachausbau. Leider klopft er an der falschen Bürotür. Zum Glück ist Angelika Stahl zur Stelle. Sie nennt dem Mann den richtigen Ansprechpartner im Rathaus. Die Vorzimmer-Sekretärin des Bürgermeisters ist neben ihren eigentlichen Aufgaben seit vielen Jahren Lotsin durch die Verwaltung, Beschwerdestelle und Organisatorin. In wenigen Tagen geht sie nun in Ruhestand.


Es hat ihr Spaß gemacht

Ungern, wie sie sagt. Die Arbeit habe ihr Spaß gemacht, auch wenn sie über die Jahre auch manchen ungestümen, aufgebrachten Bürger ertragen musste. Denn das Vorzimmer ist die erste Anlaufstelle für diejenigen, die sich denken: "Da gehe ich erst mal zum Bürgermeister." Sie alle stehen zunächst bei Stahl im Vorzimmer.