Die Dorfrocker lassen die Landwirte hochleben! In ihrem neuen Song "Der King" besingen die drei fränkischen Brüder die Arbeit der Bauern und landen einen Hit. In weniger als einer Woche erreichte der Videoclip zur Single über eine Million Aufrufe bei Facebook und Youtube. Jetzt sind sie mit ihrer Band im Rahmen ihrer deutschlandweiten Traktor-Konzert-Tour auch in Schwärzelbach zu Gast. Karten für das Konzert am Donnerstag, 15. Juli, um 19 Uhr sind ab sofort auf der Homepage der Dorfrocker erhältlich. Ein Ticket zählt pro Traktor und für zwei Personen.

Allein im Juni spielten die Dorfrocker bereits 25 ausverkaufte Traktorkino- und Bauernhof-Konzerte unter anderem im Schwarzwald, in Nordrhein-Westfalen und im Allgäu. Jetzt freuen sie sich ganz besonders auf das erste Traktor-Konzert in ihrer unterfränkischen Heimat. Auch die Verantwortlichen vom landwirtschaftlichen Betrieb Hoos in Schwärzelbach sind begeistert: "Wir haben die super Resonanzen der bisherigen Traktor-Konzerte der Dorfrocker auf Facebook gesehen. Das ist der Wahnsinn, was da abgeht."

Die Dorfrocker sind nicht nur drei Brüder, sondern auch drei Landwirtsenkel. Aus diesem Grund liegt ihnen ihre neue Single "Der King", die sie gemeinsam mit dem bayerischen Comedy-Shootingstar "Addnfahrer" aufgenommen haben, auch so am Herzen. "Wir sind der Meinung, dass den Bauern und Bäuerinnen gerade in letzter Zeit zu wenig Anerkennung und Respekt entgegengebracht wird. Sie sind es, die dafür sorgen, dass wir alle Milch im Supermarkt, Brot beim Bäcker oder Wurst beim Metzger kaufen können. Sie sind die Ernährer des Volkes", so die Dorfrocker.

Nachdem die ECHO-nominierte Partyrock-Band mit ihrem Song "Dorfkind" bereits einen Hit landete, der am Ballermann auf Mallorca genauso wie in Grundschulklassen gesungen wird, schlägt "Der King" jetzt in die gleiche Kerbe - und das noch erfolgreicher. "Wir haben den Song erst vor wenigen Wochen veröffentlicht und sind absolut überwältigt vom Feedback", so die Dorfrocker. Bereits am ersten Wochenende landete "Der King" auf Platz 1 der iTunes Schlager Charts, im Radio wurde er ebenso auf Platz 1 der "Deutschen Schlagerparade" gewählt, und bei Spotify avancierte er in kürzester Zeit zum erfolgreichsten gestreamten und beliebtesten Song der Band.

Heldentour statt Corona-Pause

Dass die Dorfrocker sich immer wieder Neues einfallen lassen, zeigt auch die Tatsache, dass sie nicht nur bereits ihre fünfte Single 2021 veröffentlichten, sondern auch ihr Ideenreichtum in Sachen Veranstaltungen. Während andere Künstler sich in Corona-Pause begeben haben oder immer noch befinden, waren die Dorfrocker schon im Sommer 2020 für über 60 Konzerte im Rahmen ihrer "Heldentour" auf der Bühne gestanden, und sind auch jetzt 2021 von Mitte Mai bis Ende September im Rahmen ihrer Traktor- und Bauernhof-Tour deutschlandweit unterwegs - mit einer eigens dafür vorgesehenen großen, mobilen Bühne, die sie selbst mitbringen.

"Wir wollen auch in schwierigen Zeiten schauen, was möglich ist, nach neuen Wegen für Veranstaltungen suchen, um den Leuten die Möglichkeit zu bieten, Konzerte und Livemusik zu erleben", so die Dorfrocker. "Außerdem soll die Tatsache, dass wir in diesem Sommer bei zahlreichen landwirtschaftlichen Höfen spielen werden, unser Dank an die Arbeit der Landwirte und Landwirtinnen sein. Sie sind es die jeden Tag raus gehen, ohne zu jammern, 365 Tage."