Eigentlich war alles anders geplant gewesen. Die Ehrungen der Jubilare der Sängerlust Oberthulba sollten in feierlichem Rahmen, bei einem Chorkonzert im April 2020, stattfinden. Das Konzert musste leider abgesagt werden. Auch das laufende Jahr verging ohne Chorproben und Auftritte.

So hat sich in der Vorweihnachtszeit die Vorsitzende des Gesangvereins, Vanessa Krampert, beherzt auf den Weg zu den beiden besonderen Jubilaren nach Hause gemacht. Sie nahm die außergewöhnlichen Ehrungen der langjährigen Mitglieder Rudi Henz für 60 Jahre und Willi Schoemackers für 40 Jahre aktives Chorsingen persönlich vor.

Mit herzlichen Dankesworten erhielten beide die Urkunden und Anstecknadeln vom Fränkischen Sängerbund. Darüber hinaus wurde Rudi Henz noch eine Ehrenurkunde vom Deutschen Chorverband überreicht. Der stimmgewaltige Tenor ist eine herausragende Stütze des Gesangvereins. Er sang seit seiner frühen Jugend im Chor der Sängerlust Oberthulba und ist weiterhin als 1. Tenor in der 2018 entstandenen Männergruppe des Vereins aktiv.

Willi Schoemackers startete seine Sangeskarriere in seinem früheren Wohnort Hollstadt, singt aber nun schon viele Jahrzehnte als Bass in allen Chören in Oberthulba. Zuerst im Hauptchor und seit der Gründung des Projektchores im Jahr 2007 aktiv bei den "Bright Voices" sowie in der neuen Männergruppe. Der Gesangverein Sängerlust dankt hiermit noch einmal beiden Sängern für ihr Engagement und wünscht ihnen weiterhin viel Freude beim Chorsingen.