Ein Jahr hatten die Kinder, Eltern und Verwandte auf ihr Kindergartenfest verzichten müssen. Gerne schaute man daher zu, was die Kleinen mit dem Team des Kindergartens unter Claudia Kolb zur Aufführung vorbereitet hatten. In diesem Jahr konnte das Fest endlich wieder stattfinden und alle erwarteten gespannt die Aufführung der Kinder unter dem Motto "Sommer".

Nachdem das Wetter in dieser Woche nicht vielversprechend war, hatte man die Veranstaltung etwas reduziert. Kuchen konnte vorbestellt werden und wurde dann nach Hause geliefert. Die zur Verfügung stehenden Flächen und Räumlichkeiten am Sportheim erlaubten nur eine begrenzte Besucherzahl und so konnten auch weitere Gönner die Veranstaltung und damit den Kindergarten unterstützen.

Die Kinder hatten teils schüchtern, teils selbstbewusst ihren Auftritt und wurden mit Applaus belohnt. Besonderen Spaß hatten sie, als sie auf den Schultern der Väter zu einem Tanz schreiten durften.

Emotional war die Verabschiedung von Monika Brunner, die seit mehr als 25 Jahren den Kindern in Ramsthal ans Herz gewachsen ist. Claudia Kolb verabschiedete ihre Mitarbeiterin in den Ruhestand und überreichte ein Album mit Bildern der vergangenen Jahre. Vom Elternbeirat wurde ihr ein Rahmen mit einer Bildersammlung der aktuellen Kinder und von ihnen gemalten Dankeskärtchen mit einem Blumenstrauß überreicht. Auch Bürgermeister Reiner Morper beteiligte sich mit Dankesworten und einem Präsent an der Veranstaltung. Monika Brunner sagte dann das, wofür sie geliebt wird: Ob Morgen, Mittag oder Abend, sie gehe den Tag immer optimistisch und positiv an.

Trotz einsetzendem Regen hielten es einige Besucher noch eine Weile vor dem Sportheim aus.