Wer nicht weiß, wo sie steht, findet die Kamera nur nach einigem Suchen. Auf dem Dach der Staatlichen Kurverwaltung im Elisabethenhof steht seit August eine Webcam, die Tag und Nacht im Netz zeigt, was im Schlosspark los ist. "Der Blick reicht vom Fürstenhof bis zum Kursaalgebäude", erklärt Dirk Döppert, der bei der Staatlichen Kurverwaltung für die EDV zuständig ist. Die Kamera macht Bilder in hochauflösender HD-Qualität - und zwar nonstop, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.
Im Internet ist der Livestream auf der Homepage der Staatlichen Kurverwaltung oder direkt unter www.staatsbad.tv zu finden. Früher gab es schon ein ähnliches Angebot, berichtet Döppert. "Die alte Kamera hat aber nur jede Minute ein Foto gemacht, das war's." Dank einer Kooperation taucht der Stream auch auf www.wetter.com auf. Die Chance auf mehr Zuschauer steigt dadurch natürlich.
Im Moment freilich zeigt sich der Schlosspark eher trist in Schwarz-Weiß. Doch wenn der Schnee getaut ist und es wieder wärmer ist, gibt's einiges im Staatsbad-TV zu sehen. Wenn das Bayerische Kammerorchester bei seinem Sommerkonzert am 18. Juli zum Picknick im Park einlädt, dann sollten sich die Fernsehzuschauer Popcorn bestellen - oder gleich selbst vorbeischauen.
Interessant wird's auch bei den vier Motto-Partys mit ihrer stimmungsvollen Park-Illumination. "Die Motto-Partys sind im Jahr 2014 durchweg gut besucht worden, sonst würden wir sie nicht wiederholen", sagt Bet tina Lange vom Marketing der Staatlichen Kurverwaltung. An den Samstagen 2. Mai, 6. Ju ni, 4. Juli, 1. August, 5. September und 3. Oktober stehen sie wieder auf dem Programm.