Pünktlich zum Sommerferienbeginn gibt es auch in diesem Jahr wieder umfangreiche Angebote für Kinder und Jugendlichen aus dem Altlandkreis. Seit wenigen Tagen liegt das Programmheft vor, das das Bad Brückenauer Kulturbüro koordiniert.

"Das Heftchen kann in der Bibliothek,der Tourist Info, im Bürgeramt und im Tante Emma Laden in Römershag abgeholt werden", sagt Jan Marberg, Leiter des Kulturbüros. Das Besondere in diesem Jahr: Die Kinder und Jugendlichen erhalten zu jedem Programmpunkt, an dem sie teilnehmen, eine Trophäe.

"Wer fünf Stück sammelt, bekommt nach den Sommerferien eine Belohnung in der Stadtbibliothek", sagt der Kulturamtsleiter. Dafür können sie die Trophäen, ähnlich wie bei den bekannten Panini-Heftchen, im Programmheft sammeln. Marberg meint, das sei vielleicht auch ein Anreiz, das Programm nicht direkt in die Mülltonne schmeißen, sondern als Erinnerung in die Schublade zu legen.

Schachtag macht Anfang

Insgesamt 26 Angebote finden sich im Programm wieder. Die Termine liegen insbesondere am Anfang und am Ende der Ferien. "Aus Erfahrung sind viele Familien in der Ferienmitte in Urlaub", sagt Marberg.

Schon an diesem Sonntag gibt es einen besonderen Programmpunkt: Die Schachtour kommt in die Georgi-Kurhalle (wir berichteten). Kinder ab sechs Jahren können sich auf 40 verschiedenen Schachbrettern und zwei Großfeld-Schachspielen ausprobieren. Organisiert hat das der SV Römershag.

Außerdem bieten der Bund Naturschutz Walderlebnistage an, Bündnis Familie Spiel und Spaß im Georgi-Kurpark, der TV Bad Brückenau einen Ninja Parkour und die CSU Entenrennen im Siebener Park. Und das sind nur einige Punkte. Weitere Veranstalter sind unter anderem der OGV das deutsche Fahrradmuseum, die Familienimkerei Pettinella und die Jugendbildungsstätte Volkers.

INFOKASTEN

Über das Ferienprogramm

Auslage Das Ferienprogramm liegt kostenfrei in Bibliothek, Bürgerbüro, Tourist Information und dem Tante Emma Laden in Römershag aus. Für die einzelnen Programmpunkte sollten sich die Kinder und Jugendlichen anmelden, um eine Überbelegung zu vermeiden.

Trophäen Die Kinder und Jugendlichen können Teilnahme-Trophäen sammeln. Ab fünf Stück bekommen sie eine kleine Überraschung in der Stadtbibliothek nach den Sommerferien.