Das Kunsthaus Bad Brückenau e.V. präsentiert Andrea Volks neues Kabarettprogramm in der Georgihalle mit ihrem aktuellen Programm "Mahlzeit! Büro und Bekloppte". Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 28. Mai um 19.30 Uhr in der Georgihalle Bad Brückenau.

Andrea Volk, Ruhrpott-Kind und ehemalige TV-Journalistin, ist Buchautorin und Bühnenprofi. Bereits 2005 gründete sie mit Nina Knecht das Duo Volk und Knecht - "die zarteste Versuchung, seit es Blödsinn gibt". Nach Böse Märchen für Erwachsene fasste sie 2010 ihre Erfahrungen als Poetry Slammerin zusammen im Roman "Jetzt tanzen alle Puppen". Neben ihrer Comedy-Karriere arbeitete sie als Verkäuferin bei einem Teleshoppingsender und verriet 2012 in "Wenn Sie jetzt anrufen, bekommen Sie den Moderator gratis dazu", wie skurril es dort zugeht.

2011 brachte sie ihr erstes Soloprogramm "VolksBelustigung" heraus. Es folgte "Teleshopping macht sexy" (die Show zum Buch), "Nur die Liege zählt2 (Urlaubscomedy) und "Feier-Abend!". "Auf den Hengst gekommen"- ein Pferdehof-Krimi aus 2015 ist einer anderen Seite des Comedy-Stars entsprungen: Sie engagiert sich seit frühester Kindheit für Tiere. Mittlerweile ist sie Botschafterin unter anderem des Deutschen Tierschutzbundes.

Volk wurde 2018 aufgenommen in die Förderung des Landes NRW. Nach vielfachen TV-Auftritten und zahlreichen Comedy-Preisen wurde sie zudem mit dem Hannoveraner Laubenpieper geehrt, ist Gewinnerin des Publikumspreises und des 2. Platzes der renommierten "Tuttlinger Krähe" 2019 sowie Mitglied der Sisters of Comedy Deutschland.

Mitten in der Corona-Pandemie erschien ihr neues Programm "Mahlzeit! Büro und Bekloppte". Immer unterwegs auf dem schmalen Pfad zwischen deftiger Comedy, gekonnten parodistischen Seitenhieben, viel Selbstironie, rabenschwarzem Humor und feiner Satire bewegt sie sich hier abseits ausgetretener Pfade mit treffsicherem Blick für die allgegenwärtige Komik im Büroalltag. 2021: "Ein Jahr wie die Titanic. Du siehst den Eisberg, hoffst noch, er ist von Langnese", wirst aber schnell enttäuscht. Leidest stattdessen unter chaotischen Homeoffice-Provisorien- oder gar Homeoffice und Homeschooling - insbesondere für Frauen eine klassische Loose-Loose Situation.

Um rechtzeitige verbindliche Anmeldung unter hansdietrichunger@icloud.com wird gebeten. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Hygienebestimmungen.