Gegen 18.30 Uhr ist es am Mittwochabend (28. April 2021) zu einem Verkehrsunfall im Bereich Lichtenau im Kreis Ansbach gekommen. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. 

Ein 83-jähriger Autofahrer fuhr in Lichtenau auf der Herpersdorfer Straße in Richtung Kreuzung. Beim Überqueren der Kreuzung übersah er laut Angaben der Polizeiinspektion Heilsbronn aus Unachtsamkeit einen in Richtung Ansbach fahrenden 37-jährigen Motorradfahrer.

83-Jähriger übersieht Motorradfahrer: Unfall endet im Krankenhaus

Es kam zum Zusammenstoß der beiden. Der 37-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. 

Der 83-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7000 Euro.