Twitter ist down: Der Kurznachrichtendienst war am Donnerstagnachmittag (14.07.2022) offline. 

Tausende Störungen werden unter anderem auf der Seite allestörungen.de berichtet. Nutzer*innen meldeten, dass sie sich bei dem sozialen Netzwerk nicht einloggen können. 

Update 15 Uhr: Twitter wieder erreichbar

Gegen 15 Uhr war der Kurznachrichtendienst Twitter wieder erreichbar. Der Login ist wieder möglich.

Twitter nicht erreichbar: Alte Tweets abrufen ist möglich, sonst geht nichts mehr

Wenn man im Browser versucht, sich einzuloggen, erhält man folgende Meldung: „Fehler: Leider ist etwas schiefgelaufen. Bitte versuche es später erneut"

In der Twitter-App kann man noch alte Tweets abrufen, aber wenn man aktualisiert, erscheint folgende Fehlermeldung: „Tweets (oder Nachrichten) können zur Zeit nicht abgerufen werden. Versuche es bitte später erneut.“

Ist man bereits eingeloggt und will einen Tweet als Entwurf speichern, wird ebenfalls ein Fehler gemeldet. Die Seite Allestörungen.de zeigt, dass die Störungen in ganz Deutschland auftreten. Auch international werden Probleme gemeldet. Der Kurznachrichtendienst Twitter ist seit etwa 14 Uhr in Deutschland offline. Die Ursache für die Störung ist aktuell nicht bekannt. 

Twitter ist ein soziales Netzwerk, das seit 2006 existiert. Täglich sind dort rund 230 Millionen Menschen weltweit aktiv. Erst kürzlich hatte der Milliardär Elon Musk angekündigt, den Kurznachrichtendienst kaufen zu wollen, hat sein Angebot über 44 Milliarden Euro aber wieder zurückgezogen. Nun will Twitter ihn verklagen.