Ein bislang unbekannter Mann soll in Mühldorf am Inn in Oberbayern eine elf Jahre alte Schülerin bedrängt und bedroht haben. Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann das Kind am Donnerstag angesprochen, am Arm gepackt und zum Mitkommen aufgefordert haben.

Unbekannter will Mädchen zum Mitkommen zwingen - zwei Kinder helfen ihr

Das Mädchen habe sich mithilfe von zwei anderen Kindern gewehrt, woraufhin der Mann von ihr abgelassen habe. Am Freitag habe derselbe Mann dem Mädchen mit einer Geste gedroht und sei dann weggegangen.

Die Elfjährige habe sich daraufhin einer Lehrkraft anvertraut, die die Polizei alarmierte. Beide Fälle geschahen demnach in der Innenstadt von Mühldorf.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem Unbekannten. Er soll etwa 1,75 Meter groß und schlank sein, und habe eine schwarze Mund-Nasen-Maske und eine schwarze Jacke getragen.