Adelsdorf
Einsatz

Kleidung fing auf einem ungenutzten Küchenherd unbemerkt Feuer

In der Küche eines Einfamilienhauses in der Karlsbader Straße in Adelsdorf brach am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Brand aus. Die Feuerwehren aus Adelsdorf und Aisch konnten das Feuer unter Kon...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aus Adelsdorf und Aisch rückten die Wehren an, um den stark qualmenden Brand im Einfamilienhaus zu löschen. Fotos: Feuerwehr
Aus Adelsdorf und Aisch rückten die Wehren an, um den stark qualmenden Brand im Einfamilienhaus zu löschen. Fotos: Feuerwehr
+1 Bild

In der Küche eines Einfamilienhauses in der Karlsbader Straße in Adelsdorf brach am Sonntagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Brand aus. Die Feuerwehren aus Adelsdorf und Aisch konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.

Die Brandursache waren Kleidungsstücke, die auf dem Herd der Einbauküche lagen. Der sei laut den Eigentümern seit längerem unbenutzt und vom Stromnetz getrennt gewesen.

Aufgrund eines Missverständnisses wurde die Sicherung jedoch wieder eingeschaltet und die Kleidung entzündete sich, da ein Schalter des Herdes umgelegt war. Es entstand Schaden in Höhe von rund 2000. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren