"Deckung des täglichen Bedarfs": Bayern kippt 2G-Regel für Bekleidungsgeschäfte

Seit Anfang Dezember hatten nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt zu Geschäften des Einzelhandels. Nun hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden, dass auch Bekleidungsgeschäfte in Bayern der "Deckung des täglichen Bedarfs" dienen.