In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (24. September 2021) entwendete gegen 02:30 Uhr ein noch unbekannter Täter einen Ster Brennholz im oberfränkischen Landkreis Kulmbach. Der Besitzer hatte das Fichtenholz bereits für den Ofen zurecht gesägt und lagerte es bei einer Teichanlage in Nähe der Bundesstraße B303. Der Dieb konnte von einer Wildkamera aufgezeichnet werden. 

In der Kamera ist deutlich zu sehen, wie ein unbekannter älterer Mann das Feuerholz in den Kofferraum seines dunklen SUV lädt. Der Entwendungs-Schaden beläuft sich nach aktuellen Schätzungen der Polizei Stadtsteinach auf einen niedrigen dreistelligen Sachbetrag. Die Beamten bitten nun um Zeugenhinweise.

Täter stiehlt zurechtgehacktes Brenn-Holz: Polizei bittet um Mithilfe

Gesucht werden Personen, die in der genannten Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Diese sollen sich bei der Polizeiinspektion Stadtsteinach unter folgender Telefonnummer melden: 09225/963000

Auch interessant: Diebstahl geht voll nach hinten los - 13-Jährige macht gleich mehrere verhängnisvolle Fehler

Vorschaubild: © Stefan Geiger/Archiv