Bereits am Freitagnachmittag (25. November 2022) hat sich gegen 14.00 Uhr ein Verkehrsunfall in Stadtsteinach im Kreis Kulmbach ereignet. Wie die Polizeiinspektion Stadtsteinach am Montag (28. November 2022) berichtet, kollidierten an der Kreuzung Hainbergstraße/Industriestraße zwei Kleintransporter miteinander. 

Ein 23-jähriger Mann aus Bindlach fuhr von der B303 ab und wollte anschließend den Kreuzungsbereich überqueren. Dafür galt für ihn "Vorfahrt gewähren", allerdings übersah er einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter, welcher die Hainbergstraße befuhr. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der geschädigte Kleintransporter in die Industriestraße und anschließend in die Grünfläche abgedrängt.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich: Drei Menschen verletzt

Der Transporter des 23-jährigen Unfallverursachers verblieb auf der Straße und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Unfallverursacher, sowie dessen Beifahrer und Fahrer des Kleintransporters mussten durch den Rettungsdienst leicht verletzt ins Klinikum Kulmbach gebracht werden.

Die Polizei Stadtsteinach schätzt den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen auf 40.000 Euro. Die Industriestraße musste zur Unfallaufnahme und zur Bergung bis circa 16.00 Uhr gesperrt werden.