Unter dem Motto "Solidarität für eure und unsere Kinder und Enkel" steht die zweite Demonstration, mit der die Bürgerinitiative Neuensorg gegen eine Strom-Monstertrasse durch den Frankenwald protestieren will. Die Kundgebung findet am Samstag, 15. Oktober, statt.


Protestzug durch den Ort


Treffpunkt ist um 15 Uhr an der unteren Bushaltestelle am Dorfteich in Neuensorg. Gegen 15.30 Uhr wird sich der Protestzug Richtung VfR-Sportheim in Bewegung setzen. Dort kommt es dann um 16 Uhr zu einer Kundgebung. Der Rückmarsch ist gegen 17 Uhr geplant.

Wie Fritz Ruppert, der Sprecher der Bürgerinitiative mitteilt, ist Neuensorg inzwischen dem Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz mit Sitz in Bonn beigetreten. Dies letztlich auch, um mehr Informationen und mehr Gewicht in der Argumentation zu erhalten.