Zwischen einer Fußgängerin und einem Fahrradfahrer kam es am Mittwochnachmittag (20.04.2022) gegen 15.45 in Neuenmarkt im Landkreis Kulmbach zu einem Verkehrsunfall, so die Polizeiinspektion Stadtsteinach.

Die Fußgängerin lief auf dem Fußweg der Eisenbahnbrücke in der Bayreuther Straße in Richtung Hegnabrunn, als ein Fahrradfahrer von hinten angefahren kam. Der Radfahrer stieß, wegen des begrenzten Platzes, mit seinem Lenker gegen die Fußgängerin, die dadurch gegen das Brückengeländer geschleudert wurde und sich Verletzungen im Rücken zuzog.

Radfahrer verletzt Fußgängerin - so wird der Flüchtige beschrieben

Der Fahrradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Die verletzte Fußgängerin konnte den Flüchtigen nur dürftig beschreiben:

  • circa 20-25-jähriger Mann
  • schwarze Haare
  • weißes T-Shirt
  • roter Rucksack
  • schwarz/grünes Männerfahrrad

Die Polizei Stadtsteinach bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09225/96300-0.

Vorschaubild: © StockSnap/pixabay.com