Zwischen Neuenmarkt und Oberlangeroth im Landkreis Kulmbach ist es am Montagvormittag auf der Kreisstraße KU21 zu einem schweren Unfall gekommen. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Nachmittag mitteilt, verstarb bei dem Unfall ein 72-jähriger Autofahrer. 

Gegen 11 Uhr befuhr der Mann mit seinem Wagen die Kreisstraße vom Gemeindeteil See kommend in Richtung Hegnabrunn. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam der 72-Jährige mit dem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. 

Verkehrsunfall endet tödlich: 72-Jähriger verliert sein Leben

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Beamten der Polizei Stadtsteinach bei der Klärung der Unfallursache. Die Kreisstraße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs fünf Stunden lang komplett gesperrt. An dem Wagen des Mannes entstand Totalschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro.

Zur Klärung der Unfallursache suchen die Polizisten nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird nach Fahrzeugführern gesucht, die kurz vor dem Unfall auf der Strecke unterwegs waren und denen der Wagen des 72-Jährigen aufgefallen ist. Hinweise nimmt die Polizei Stadtsteinach unter der Telefonnummer 09225/963000 entgegen.