In Kulmbach kam es am Dienstagnachmittag, dem 18. Oktober 2022, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei übersah ein 37-jähriger Lkw-Fahrer einen Radfahrer. 

Dies gab die Polizeiinspektion Kulmbach in einer Pressemitteilung bekannt. Der Unfall ereignete sich, als der Lastkraftwagen aus einer Werksausfahrt herausfahren wollte.

Ausfahrender Lkw übersieht Radfahrer

Der 31-jährige Radfahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt auf einem gemeinsamen Geh- und Radweg und fuhr in Richtung der Theodor-Heuß-Allee. 

Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer: Er zog sich Abschürfungen und eine Schulterverletzung zu.

Zur Behandlung musste er in das Klinikum Kulmbach gebracht und stationär aufgenommen werden. Den Lkw-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung