Am Montag gegen 15 Uhr überquerte eine 72-Jährige die Straße Am Goldenen Feld zwischen der dortigen Apotheke und dem E-Center. Zeitgleich kam ein Fahrradfahrer mit einem schwarzen Mountainbike auf dem Fußgängerweg von der Melkendorfer Straße her und fuhr die Dame um. Er ließ die Frau einfach liegen und flüchtete.

Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Schwerverletzte, ein weiterer Zeuge versuchte, den flüchtigen Radfahrer einzuholen. Das jedoch ohne Erfolg. Der Rettungsdienst brachte die gestürzte Frau mit Verdacht auf eine Schulterfraktur und mit einer Kopfplatzwunde zur weiteren Behandlung in das nahegelegene Klinikum. 

Ließ die Frau einfach liegen - 72-Jährige in Klinik gebracht

Zeugen beschrieben den Mann als zirka 30-jährigen, schwarz gekleideten Mountainbiker mit schwarzer Wintermütze und "südländischem Aussehen".  Nach dem Verkehrsunfall flüchtete er von der Unfallstelle westlich, in Richtung Industriegebiet Am Goldenen Feld. Die Polizei Kulmbach bittet um Zeugenhinweise unter der Nummer 09221/609-0.

Die Polizei bedankt sich außerdem bei allen Ersthelfern, die sich um die verletze Frau und um die Absicherung der Unfallstelle kümmerten, für deren vorbildliches Verhalten.

Aus der Region: Sprinter gerät auf A70 ins Schlingern und überschlägt sich