Die Rettungskräfte wurden alarmiert, als eine Frau den Mann gegen 19.30 Uhr leblos im Wasser treiben sah.
Altenkunstadter Feuerwehrleute schirmten von der Brücke aus die Bergung des Mannes vor neugierigen Blicken ab. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.