Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter drei Kronacher Bezirksoberliga-Mannschaften. Während der Aufsteiger SV Rothenkirchen dem TV Konradsreuth die erste Saisonniederlage zufügte, trumpfte der TTC Alexanderhütte gegen den TTC Hof II auf. Einen Auswärtssieg landete der TSV Windheim II in Bayreuth. Der TSV Teuschnitz war spielfrei.

SV Rothenkirchen - TV Konradsreuth 9:4

Die Gäste kamen mit der Empfehlung von zwei unangefochtenen Siegen. Für die Hausherren galt es, den misslungenen Saisonauftakt wegzustecken. Und dieses Vorhaben war verhältnismäßig schnell in die Tat umgesetzt. Nach der 2:1-Führung nach den Doppeln ging von den ersten fünf Einzeln nur eines verloren. Nach diesem vielversprechenden 6:2-Vorsprung verkürzten die Gäste zwar auf 6:4, doch dann meldete sich der Liganeuling eindrucksvoll zurück. Mit drei Siegen nacheinander zog er auf und davon. Beste Punktesammler bei Rothenkirchen waren der unbezwungen gebliebene Oliver Reinhardt und sein Doppelpartner Marius Eber (je 2,5). hf Ergebnisse: Girke/Hammerschmidt - Söllner/Müller 3:1, Reinhardt/Eber - Steinmeyer/Wiggers 3:0, Scherbel/Gehring - Dietrich/Schwach 0:3, Girke - Wiggers 3:1, Scherbel - Steinmeyer 1:3, Reinhardt - Dietrich 3:2, Eber - Söllner 3:1, Hammerschmidt - Müller 3:0, Gehring - Schwach 2:3, Girke - Steinmeyer 0:3, Scherbel - Wiggers 3:1, Reinhardt - Söllner 3:2, Eber - Dietrich 3:1.

SCR Bayreuth - TSV Windheim II 6:9

Die Gäste verschafften sich mit dem Gewinn von zwei Doppeln eine 2:1-Führung. Das erste Tageseinzel ging zwar an Bayreuth, doch dann punkteten Volker Wich, Jörg Fehn und Andreas Trebes in Serie (2:5). In den folgenden sechs Paarungen hatten die Einheimischen mit vier Siegen ein Übergewicht (6:7). Doch der ungeschlagen gebliebene Andreas Neubauer mit seinem zweiten Einzelerfolg und nun auch Milan Gruber ließen nichts anbrennen. Neben Neubauer blieb auch Andreas Trebes unbezwungen (2,5 Punkte). hf Ergebnisse: Haenlein/Kolb - Wich/Fehn 3:1, Raum/Murrmann - Trebes/Neubauer 2:3, Komissartchyk/Simonetti - Greser/Gruber 1:3, Haenlein - Greser 3:1, Raum - Wich 0:3, Komissartchyk - Fehn 1:3, Kolb - Trebes 1:3, Murrmann - Gruber 3:1, Simonetti - Neubauer 1:3, Haenlein - Wich 3:0, Raum - Greser 3:2, Komissartchyk - Trebes 1:3, Kolb - Fehn 3:1, Murrmann - Neubauer 0:3, Simonetti - Gruber 0:3.

TTC Alexanderhütte - TTC Hof II 9:1

Einen deutlichen und ungefährdeten Heimsieg verbuchte Alexanderhütte gegen Hof II. Den Grundstein hierfür legten die "Hüttner" mit drei Siegen in den Doppeln, wobei vor allem der nachgerückte Michael Töpfer an der Seite von Klaus Knabner überzeugte.

Auch in den Einzeln machte sich die Überlegenheit der Heimmannschaft mehr als bemerkbar und sie holte Punkt für Punkt. Für die Gäste aus Hof reichte es nur zu einer Ergebniskosmetik. kna Ergebnisse: Schmidt/Haker - Schubert/Jirinec 3:0, Peterhänsel/Peterhänsel - Babka/Neumann 3:2, Knabner/Töpfer - Arlt/Peter 3:1, Schmidt - Neumann 3:0, Mi. Peterhänsel - Babka 3:0, Knabner - Arlt 3:0, Ma. Peterhänsel - Schubert 3:0, Haker - Jirinec 3:0, Töpfer - Peter 1:3, Schmidt - Babka 3:0.