Traditionell am ersten September-Wochenende lockt das Kronacher Stadtfest mit einem zweitägigen Unterhaltungsangebot. Doch heuer wird das Fest aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Maßgaben nicht in der gewohnten Form stattfinden, heißt es von der Kronacher Tourist-Information.

Nachdem das Top-Event 2020 komplett ausgefallen ist, stelle die Aktionsgemeinschaft Kronach heuer am angestammten Termin, den 5. September, eine Corona-adäquate Aktion in Form eines Kunsthandwerker-Markts auf die Beine. Auch die Geschäfte der Kronacher Innenstadt haben an dem Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Das teilt die Tourist-Information mit.

 

Auch für das leibliche Wohl aller Besucher werde mit "süßen und herzhaften Leckereien" auf dem Marienplatz gesorgt, die aufgrund der aktuellen Situation „to go“ angeboten werden. Die Straße werde nicht gesperrt.

Interessierte Fieranten melden sich bei Michaela Weiss telefonisch unter der 09261 / 20086 oder per Email an weiss.menswear@t-online.de