Ein hoher Schaden von mindestens 25 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der am Freitagabend passierte.Gegen 18.35 Uhr, war eine 35-Jährige Autofahrerin am Dreistock in Kitzingen unterwegs. An der Kreuzung zur Umgehungsstraße wollte sie diese laut Polizeibericht queren um mit ihrem VW Tuareg auf das Gelände der Firma Netto zu fahren. Hierbei übersah sie eine 76-jährige Frau, die mit ihrer A-Klasse auf der Umgehungsstraße in Richtung Albertshofen fuhr.

Die Mercedes-Fahrerin prallte in die Beifahrerseite des Tuareg und schob diesen auf einen Porsche Cayenne, der in der Ausfahrt des Supermarktes stand. Die beiden Insassen der A-Klasse mussten medizinisch versorgt werden.

Die Unfallverursacherin erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.