Am Mittwochnachmittag ereignete sich bei Hoheim an der Einmündung zur Kreisstraße 13/Fröhstockheimer Straße ein Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Fahrzeugführer bog mit seinem Pkw nach rechts in die Kreisstraße ein. Hierbei übersah der Mann einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Opel. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei laut Polizeibericht ein Schaden von etwa 10 000 Euro entstand.