Am Mittwochvormittag ereignete sich in der Enheimer Straße in Marktbreit eine Unfallflucht, teilt die Polizei mit. Eine 78-Jährige wollte mit ihrem Auto einen haltenden Lkw überholen. Als sie zum Überholen ansetzte, bemerkte sie entgegenkommenden Verkehr. Daraufhin fuhr sie rückwärts. Jedoch befand sich hinter ihr ein weiterer Pkw, den sie allerdings übersah. Obwohl es zu einem Zusammenstoß kam, entfernte sich die betagte Verursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.