Mercedes angefahren und geflüchtet

Einen frischen Schaden bemerkte ein Mercedesfahrer an seinem Wagen in Wiesenbronn. Der Mann hatte das blaue Fahrzeug in der Nacht auf Montag in der Leimbachstraße abgestellt. Tags darauf bemerkte er, dass ein unbekannter Fahrer gegen die linke hintere Seite des Mercedes geprallt und weitergefahren war. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Beim Rangieren gegen Auto geprallt

Beim Entladen seines Lastwagens am Montagvormittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Siegfried-Wilke-Straße in Kitzingen, berührte der Fahrer ein vorbeifahrendes Auto. Der Mann hatte den Wagen beim Rangieren übersehen. Schaden: 6000 Euro.

Wildschwein von Auto erfasst

Ein Wildschwein lief einem Autofahrer am frühen Montagmorgen auf der Strecke von Dettelbach in Richtung Mainstockheim vor den Wagen. Das Tier überquerte auf Höhe der Autobahnbrücke die Straße und wurde beim Aufprall getötet. Es entstand Schaden von 2000 Euro.

Handy am Skaterplatz entwendet

In der Nacht auf Samstag kam einem jungen Mann am Skaterplatz am Bleichwasen in Kitzingen sein Mobiltelefon abhanden. Er war mit anderen Menschen dort und hatte sein schwarzes Handy der Marke Samsung Galaxy S 5 neben sich abgelegt. Als er es nach einiger Zeit wieder an sich nehmen wollte, war es verschwunden. Das Handy ist mehrere hundert Euro wert.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.