Nach der Corona-Pause im letzten Jahr veranstaltete der OVV Fröhstockheim wieder einen Pflanzwettbewerb. Im Frühjahr bekamen die Kinder aus dem Ort Zucchinisamen zum Einpflanzen und pflegen. Leider war nicht jedem das Gärtnerglück hold, es waren aber immerhin 13 Teilnehmer, die sich über eine Urkunde freuen durften. Die schwerste Zucchini brachte immerhin 4391g auf die Waage. Im nächsten Jahr wird wieder ein Pflanzwettbewerb stattfinden.

Von: Simone Schöderlein (1. Vorsitzende, Ortsverschönerungsverein Fröhstockheim)