Zu einem Treffpunkt für Jung und Alt wurde der Großlangheimer Adventsbasar am Sonntag auf dem Kirchplatz und um das VG-Gebäude. Weihnachtsartikel gab es in ebenso reicher Auswahl wie Produkte von Selbsterzeugern. Kaffee und Kuchen im Jakobushaus zugunsten des Kindergartens waren am Ende des Marktes ausverkauft. Für die Attraktivität des Marktes sorgten die Kartoffelausstellung des Ortsverschönerungsvereins und eine Ausstellung von Blumen im Rathaus. Die Kleinen konnten auf „Tante Dorles Eisenbähnle“ eine Runde drehen oder beim „Original Langemer Weihnachtsmännla“ Rudi Hoppert Süßigkeiten ergattern. Vor der Pfarrkirche unterhielt Bürgermeister Karl Höchner mit seiner Drehorgel, während in der Pfarrkirche verschiedene Musik ertönte.