Die Planungen für Veranstaltungen im Jahr 2023 laufen bereits auf Hochtouren in der Touristinfo Kitzingen. Alle Kitzinger Vereine und Institutionen werden gebeten, ihre großen Veranstaltungen für das kommende Jahr im „Kitzinger Terminator“ einzutragen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Kitzingen.

Die dort eingetragenen Termine, die den Tourismus betreffen, werden an viele gedruckte Veranstaltungskalender (unter anderem der Landkreis Kitzingen-Kalender „Zauber der Vielfalt“, Fränkischer und Deutscher Weinfestkalender, Veranstaltungskalender der „Gastlichen Fünf“) weitergegeben, damit die Gäste schon Ende des Jahres ihre Ausflüge nach Kitzingen planen können. Touristische Veranstaltungstermine, die bis Mitte/Ende September 2022 nicht gemeldet werden, können in den meisten gedruckten Veranstaltungskalendern für 2023 nicht berücksichtigt werden.

Und so funktioniert es: Unter dem Link http://ktl.kitzingen.info/ können alle Kitzinger Veranstalter ihre Termine kostenlos eintragen. So lässt sich laut Mitteilung im Veranstaltungskalender der Stadt Kitzingen sehen, welche Feste und Events geboten sind oder wann sich Veranstaltungen eventuell überschneiden.

Fragen zu den Veranstaltungskalendern beantwortet das Team der Kitzinger Touristinfo, E-Mail: tourismus@stadt-kitzingen.de