Die Bewohnerin eines Wohnhauses in der Pfarrgasse in Kleinlangheim war am Samstag gegen 16.30 Uhr auf dem Heimweg, als sie kurz vor dem Ziel Rauch aus dem Fenster ihrer Wohnung kommen sah. Darum wählte die Frau den Notruf, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Die verständigte Feuerwehr und der Rettungsdienst stellten fest, dass es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts eines Küchengerätes zu einem kleineren Brand und zu der Rauchentwicklung gekommen war.

Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst betreut, wobei keine Gesundheitsbeeinträchtigungen festgestellt wurden. Es entstand lediglich Schaden an der Wohnung in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die weiteren Ermittlungen zu dem Brandfall führt die Polizeiinspektion Kitzingen.