Kurz vor Ostern wurden vom Förderverein des Altenbetreuungszentrums in Iphofen kleine Geschenke für die Bewohner der Einrichtung übergeben. Die zum Teil selbst gebastelten Aufmerksamkeiten wurden an die Hausleitung übergeben und werden anschließend an die Bewohner weiter gereicht. Außerdem erhielten alle Mitarbeiter eine Flasche Sekt und einen Gutschein, um ihren erschwerten Einsatz unter Pandemiebedingungen zu würdigen und anzuerkennen. Da nun seit mehr als zwei Jahren keine Veranstaltungen vom Förderverein durchgeführt werden können, wurde zudem noch ein Scheck über 1000 Euro an die Heimleitung übergeben. Dieser Betrag kann zum Beispiel für hausinterne Veranstaltungen verwendet werden.

Von: Klaus Weigand (Vorsitzender, Förderverein ABZ Iphofen)