Haßfurt
Vekehrsunfall

Zu schnell unterwegs bei schlechtem Wetter - Auto überschlägt sich

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag hat sich ein Auto mit zwei Insassen überschlagen. Der Grund für den Unfall war wohl die nicht angepasste Fahrweise der jungen Fahrerin bei schlechtem Wetter.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntag (25. September 2022) in Haßfurt (Landkreis Haßberge) gekommen. Das berichtet die Polizeiinspektion Haßfurt.

Gegen 10.10 Uhr fuhren eine 19-Jährige und ihr 19-jähriger Beifahrer auf der Uchenhofer Straße. Im dortigen Kurvenbereich verlor die Fahrerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr nach rechts in den Straßengraben.

Haßfurt: Auto überschlägt sich bei Unfall

Hierbei überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Feuerwehren aus Haßfurt und Sylbach kümmerten sich vor Ort um die Verkehrsregelung und die Reinigung der Fahrbahn.

Die beiden Insassen blieben nach derzeitigem Kenntnisstand glücklicherweise unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Die Polizeiinspektion Haßfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09521/927-0.

Vorschaubild: © pixabay.com/NettoFigueiredo (Symbolbild)