Zwischen Dienstag- und Mittwochabend fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Kreuzwehrstraße gegen einen Zaun und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Gegen 20 Uhr stellte eine 37-jährige Anwohnerin den Schaden an dem Zaun neben ihrer Garage fest. Am Abend des Vortages war die Abzäunung in der Kreuzwehrstraße, die an die Einfahrt eines Versicherungsunternehmens angrenzt, noch unbeschädigt gewesen. Offenbar stieß ein Unbekannter mit einem Fahrzeug gegen den Zaun und fuhr diesen samt Fundament um. Ohne sich um das Malheur mit einer Schadenshöhe von ungefähr 3000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallfahrer seine Fahrt einfach fort. Um Hinweise auf Fahrer und Fahrzeug bittet die Polizei Coburg, Telefon 09561/6450. pol