Das Umweltbildungszentrum (Ubiz) Oberschleichach weist auf seine neuen Veranstaltungen und Angebote hin. Dabei geht es um das Bogenschießen, Pilze, die Permakultur und Kräuter. In allen Fällen ist Anmeldung erforderlich: online unter www.ubiz.de oder www.vhs-hassberge.de oder telefonisch unter 09529/92220. 1. "Traditionelles Bogenschießen": Am Samstag, 26. September, führt das Zeller Forstteam von 10 bis 13 Uhr Interessierte in die Kunst des traditionellen Bogenschießens ein. Nach einer theoretischen Einheit geht es in die Praxis und mit Pfeilen auf Tierattrapen. Treffpunkt: Marswaldspielplatz zwischen Zell und Oberschleichach. 2. "Permakultur in Zeiten des Klimawandels": Am Sonntag, 27. September, stehen im Permakulturgarten von Inka Neff in Grub bei Schönbrunn die Zeichen auf Klimawandel. Von 14 bis 16 Uhr zeigt sie Interessierten die Möglichkeiten zur Anpassung an den Klimawandel mit Wasserrückhalt in der Fläche, Hügelbeet mit Sonnenfall.

3. "Grundkurs Pilze": Eine digitale Einführung in die Welt der Pilze gibt am Dienstag, 29. September, Otmar Diez von 19 bis 20 Uhr. Er beschreibt das Sammeln von essbaren Pilzen mit all seinen Vorzügen und Problemen. So ist man bequem zu Hause vor dem Laptop oder Tablet gut gerüstet für eine Pilzsaison - dann aber live im Wald. 4. "Die Kräuterspirale": Am Mittwoch, 30. September, von 18.30 bis 20.30 Uhr stehen die Kräuterspirale und deren Kräuterpflanzen aus aller Welt im Mittelpunkt von Kerstin Hertingers Ausführungen im Atelier von Lieselotte Vogt in der Hauptstraße in Wonfurt. Es geht um Kräuterpflanzen aus aller Welt für den Naturgarten. red