Eine Frau hat beobachtet, wie der 60-jährige Fahrer eines SUV auf dem Gelände eines Supermarkt-Parkplatzes in der Rothenburger Straße in Höchstadt beim Rangieren gegen einen geparkten PKW stieß. Der Unfall ereignete sich am vergangenen Samstag. Der Unfallverursacher stieg aus, um den verursachten Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu begutachten. Ohne den Unfall zu melden, fuhr er anschließend davon. Die Zeugin konnte jedoch das Kennzeichen des Fahrzeugs notieren und dem Geschädigten mitteilen. Der Fahrer des SUV konnte schnell ermittelt werden und wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.