Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am frühen Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 303 einfach weiter, nachdem es zum Kontakt mit einem entgegenkommenden Auto gekommen war. Gegen 5 Uhr fuhr ein 56-Jähriger mit seinem VW Golf auf der B 303 von Grub am Forst aus in Richtung Coburg, als ihm wenige Hundert Meter nach der dortigen Tankstelle ein Transporter entgegenkam. Als der Golf-Fahrer am Transporter vorbeifuhr, scherte plötzlich ein dahinter fahrendes Auto aus. Bei der folgenden Kollision zwischen dem Golf und dem unbekannten Auto entstand zumindest am linken Außenspiegel des VW ein Schaden von gut 500 Euro. Während der 56-Jährige nach dem Unfall anhielt, setzte der Verursacher seine Fahrt einfach fort. pol