"Symphonie" nennt Horst Müller dieses Foto. Es zeigt gleich zwei Wassertropfen. Der eine ist schon von oben auf eine Wasserfläche gefallen und springt wieder nach oben, der andere, der einige Hundertstelsekunden später kommt, fällt auf den ersten Tropfen. Dadurch entstehen hübsche, pilzförmige Strukturen wie auf dem Foto. Für solche Bilder ist ein hoher technischer Aufwand mit Elektronik und schnellen Elektronenblitzgeräten notwendig. Horst Müller bekam damit beim Wettbewerb "Bild des Monats", den der Rhönklub-Fotokreis jeden Monat veranstaltet, die meisten Punkte. Alle "Bilder des Monats" seit dem Jahr 2014 stellt der Fotokreis auf seiner Internetseite https://fotokreis-mst.weebly.com/bild-des-monats.html vor. Außerdem präsentieren sich dort die Mitglieder mit ihren besten Fotos und Erfolgen. Wegen der Corona-Pandemie finden die Clubabende zurzeit alle zwei Wochen per Videokonferenz statt.

mdb/Foto: Horst Müller