Hammelburg — Mehrere Hilfsorganisationen präsentieren sich am Sonntag, 10. Mai, ab 11 Uhr am Feuerwehrhaus. Es gibt über den Tag verteilt verschiedene Vorführungen. Die Besucher können sich über die Arbeit der Einsatzkräfte informieren. Beim "Blaulichttag" sind neben der Hammelburger Feuerwehr die Wasserwacht, die DLRG, das THW, das Rote Kreuz und die Polizei vertreten. Auf dem Parkplatz gegenüber dem Feuerwehrhaus sind Fahrzeuge ausgestellt.
Die Veranstaltung, die in dieser Form zum ersten Mal stattfindet, soll auch helfen, neue Mitglieder für die Organisationen zu gewinnen. Den "Blaulichttag" richtet die Hammelburger Feuerwehr aus. Sie nimmt laut eigenen Angaben mit etwa 40 Feuerwehrleuten teil. aki