Am Freitagnachmittag kam es in Bad Neustadt an der Affenbergkreuzung zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die örtliche Polizei schreibt, überquerte eine 20-Jährige mit ihrem Fahrrad die Ampelanlage auf dem Fußgängerüberweg und hatte "grün" für ihre Richtung. In diesem Moment kam eine 63-jährige Autofahrerin aus Richtung Innenstadt und wollte Richtung Mellrichstadt. Sie hatte rot, fuhr jedoch aus bislang nicht bekannten Gründen weiter und erfasste die 20-Jährige frontal mit ihrem Pkw. Die Frau wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Da Lebensgefahr bestand wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Straße musste für drei Stunden komplett gesperrt werden. Der Schaden am Pkw der Unfallverursacherin beträgt ca. 3000 Euro, am Fahrrad etwa 2500 Euro. pol