Schwer verletzt worden ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Igensdorf. Am Morgen wollte eine 27-jährige Autofahrerin von ihrem Wohnanwesen auf die B 2 abbiegen. Ein 49-jähriger Rennradfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Forth unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr gegen die Beifahrertür des auf dem Radweg befindlichen Autos und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1000 Euro.