Auf der Kreisstraße zwischen Michelau und Schney ereignete sich am Dienstag gegen 7.30 Uhr ein Verkehrsunfall. Darin verwickelt waren ein 33-jähriger BMW-Fahrer und ein Radfahrer. Der 33-Jährige fuhr von Michelau in Richtung Schney. 100 Meter nach dem Ortsausgang überquerte der Radfahrer unmittelbar vor dem BMW die Straße vom Radweg auf die rechte Fahrspur in Richtung Michelau. Der BMW-Fahrer musste eine Vollbremsung machen und verlor beim Ausweichen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er rutschte in den Straßengraben, überschlug sich dort und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro, der BMW-Fahrer wurde leicht verletzt. Laut einer Zeugin ist der Radfahrer 1,65 m groß und trug eine rote Mütze. pol