Stadtsteinach — Eine Generation Praktikum gibt es im heimischen Handwerk nicht - zumindest nicht bei der Firma Elektro Porzelt in Stadtsteinach. Mit aktuell insgesamt 201 Jahren Berufserfahrung könne die Mannschaft punkten.
Mitarbeiter, "die sich tagtäglich engagieren und immer hundert Prozent geben, die immer da sind, wenn man sie braucht - egal ob nach Feierabend, an Samstagen oder an Sonntagen. Oder sie machen auch mal Nachtschicht für einige Wochen", lobte Firmenchef Jürgen Porzelt das Engagement seiner Mannschaft, deren treueste Mitglieder er nun auszeichnete.
Vor 40 Jahren wurde Werner Turek (Bildmitte) vom damaligen Firmenchef Siegfried Porzelt (links), der noch Geschäftsführer ist, als erster Mitarbeiter angestellt.