von unserem Redaktionsmitglied 
Arkadius Guzy

Hammelburg — Die Pfarrgemeinde St. Johannes hat einen Aufruf gestartet, um neue Helfer zu gewinnen. Sie ließ ein Faltblatt drucken, mit dem sich Freiwillige beim Pfarrbüro melden können. Die potenziellen Helfer können je nach ihren individuellen Interessen auswählen, bei welchen der zahlreichen Aufgaben sie mithelfen und in welchen Bereichen sie mitwirken wollen. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Sie reichen vom Kuchen backen bis zur Trauerbegleitung.
"Es ist mühsam für jede Veranstaltung von Neuem Leute zu suchen und anzusprechen", sagt Pastoralreferent Markus Waite. Mit Hilfe des Aufrufs soll eine Kartei von freiwilligen Helfern entstehen, die bei Bedarf für die jeweiligen Aufgaben direkt angefragt werden können.