Wirtschaftlicher Totalschaden an zwei Autos in Höhe von insgesamt etwa 15 000 Euro entstand am Donnerstag bei einem Unfall auf dem Ostring. Gegen 18.50 Uhr hatte ein 19-jähriger Autofahrer dort eine Reifenpanne und wollte mit seinen beiden Mitfahrerinnen das Pannenfahrzeug absichern. Dabei fuhr ein 23-jähriger Autofahrer ungebremst auf den liegengebliebenen Pkw auf. Wie die Polizei weiter schreibt, wurde durch den Zusammenstoß glücklicherweise niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren aber nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Kissingen sicherte die Unfallstelle ab und übernahm die Verkehrslenkung während der Unfallaufnahme. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs reinigten die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen. pol