Auf der B 289 bei Mainklein ereignete sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall. Darin verwickelt waren ein 35-jähriger VW-Fahrer und ein 69-jähriger Opel-Fahrer. Der 69-Jährige befuhr die B 289 in Richtung Burgkunstadt und wollte an der Kreuzung der Kreisstraße Lichtenfels 18 nach links in Richtung Mainklein abbiegen, allerdings musste er verkehrsbedingt warten. Der 35-Jährige befuhr ebenfalls die B 289 in Richtung Burgkunstadt und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren, dabei übersah er den wartenden Linksabbieger und es kam zum Zusammenstoß. Dadurch entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt. pol