Im einzigen Treffen der Kronacher Teams in der Herren-Bezirksliga lag der DJK-SV Neufang gegen den TSV Stockheim schon mit 6:3 in Front, musste aber nach dem 7:8-Rückstand noch zittern.

DJK/SV Neufang - TSV Stockheim 8:8

Mit dem Gewinn eines Doppels und der ersten vier Einzel legte Neufang eine vielversprechende 5:2-Führung hin. Als Klaus Hilbert den ersten Sieg im Einzel für die Gäste verbuchte, stellte Bastian Kolb postwendend den Drei-Punkte-Vorsprung wieder her. Doch nach diesem 6:3 kam es ganz dick für die Hausherren. Stockheim kam in den folgenden sechs Paarungen gleich zu fünf Erfolgen und drehte damit den Spieß zur eigenen 8:7-Führung um. Das DJK-Duo Michael Kolb/Michael Beitzinger rettete noch das Remis. hf Ergebnisse: M. Kolb/Beitzinger - Heinlein/Wich 3:2, Gebahrdt/Stöcklein - Buckreus/Martin 1:3, Trebes/B. Kolb - Schülner/Hilbert 0:3, Kolb - Schülner 3:1, Beitzinger - Buckreus 3.2, Gebhardt - Wich 3:2, Trebes - Heinlein 3:0. Stöcklein - Hilbert 0:3, B. Kolb - Martin 3:1, M. Kolb - Buckreus 2:3, Beitzinger - Schülner 1:3, Gebhardt - Heinlein 3:1, Trebes - Wich 1:3, Stöcklein - Martin 2:3, Kolb - Hilbert 0:3, Kolb/Beitzinger - Buckreus/Martin 3:1.