Am morgigen Donnerstag, 28. März, führt der neu gegründete Verein "Forum Alte Synagoge Mühlhausen" seine erste Mitgliederversammlung um 19.30 Uhr in der Kulturscheune Mühlhausen durch. Unter anderem wird dabei über den aktuellen Stand der Bemühungen, das Gebäude der ehemaligen Synagoge in Mühlhausen zu erwerben, berichtet.

Außerdem wird Bezirksheimatpflegerin Andrea Kluxen anwesend sein und den bayernweit aktiven Verein "Kulturerbe Bayern" vorstellen, mit dem der Verein "Forum Alte Synagoge Mühlhausen" eine Kooperation eingehen will. red