Vor gut einer Woche ist das Hallstadter Freibad in die Saison gestartet. Um möglichst vielen den Zugang zum Bad zu ermöglichen und gleichzeitig alle notwendigen Hygienevorgaben zu erfüllen, legte die Stadtverwaltung drei Badezeiten zu je drei Stunden fest. In den vergangenen Tagen erreichte die Betreiber jedoch vermehrt der Wunsch nach einer längeren Nutzung des Freibades. Ab Freitag, 17. Juli, werden die Badezeiten auf ein Zwei-Schicht-Modell umgestellt. Die neuen Öffnungszeiten: Badezeiten jeweils 9 bis 13.30 Uhr sowie 14.30 bis 19 Uhr. Die Reinigungspausen dazwischen bleiben. Tickets müssen weiterhin vorab online gebucht werden. red