Der Rhönexpress Bahn-Radweg ist um eine weitere Attraktion reicher. Am "Haus des Gastes" in Oberbach wurde im Rahmen der groß angelegten Inszenierung der Bahnhistorie die bislang betongraue Fassade in ein kleines Kunstwerk verwandelt.

Zahlreiche Kleinprojekte setzt die Brückenauer Rhönallianz entlang des Radweges durch das Sinntal um. Bei dieser Gelegenheit geht es immer um historische Anknüpfungspunkte rund um die Bahnlinie Jossa-Wildflecken.

So schmückt der legendäre rote "Schienenbus", der einst auf der Strecke der Sinntalbahn unterwegs war, ab sofort das Haus des Gastes, das sich im Eigentum der Marktgemeinde Wildflecken befindet. bit